Die Spannung steigt...

Auch an diesem Sonntag halten die Serien unserer aktiven Mannschaften.

Die erste Mannschaft bleibt im 11. Spiel in Folge ungeschlagen und klettert in der Tabelle auf Platz 6.

Mit dem 7:3 - Sieg gegen Sillenbuch feierte man darüber hinaus auch den 5. Sieg in Folge. Die Weichen für einen versöhnlichen Saisonabschluss sind also gestellt.

Die zweite Mannschaft macht derweil einen großen Schritt Richtung Meisterschaft in der Kreisliga B3. Nach dem überzeugenden 4:1 gegen die Reserve von Sillenbuch, fehlen jetzt noch 2 Punkte aus 2 Spielen, um den Titel zu gewinnen. Die Spannung steigt…

Tabellenführer geschlagen, Klassenerhalt gesichert

MIt einem 1-0 Sieg beim bis dahin souveränen Tabellenführer Nafi Stuttgart macht die erste Mannschaft den Sack zu und kann nun endgültig für eine weitere Saison in der Bezirksliga planen.

Auch die zweite Mannschaft kommt dem Ziel immer näher und gewinnt nach 0-2 Rückstand noch mit 6-2 gegen die zweite von Nafi Stuttgart.

Am kommenden Wochenende kommt es am MTV zu Spielen gegen den SV Sillenbuch.

Großer Schritt in Richtung Klassenerhalt

Durch einen verdienten 3-2 Heimerfolg über die Spvgg Möhringen kann der MTV sich weiter von den gefährlichen Tabellenregionen absetzten. Auch nach dem frühen Rückstand geriet man nie in Panik sondern diktierte das Geschehen über einen Großteil der 90. Minuten. Zweimal Willie Sauerborn und Raphael Hahn drehten die Partie. Der Gast aus Möhringen kam kurz vor Ende der Partie noch zum Anschlusstreffer.

Heimspieltag

Das Spiel der zweiten Mannschaft gegen die Spvgg Möhringen II entfällt. Unser Gegner kann aufgrund von Spielermangel keine Mannschaft stellen.

Das Spiel der ersten beginnt wie gewohnt um 15.00 Uhr am Kräherwald!

 

"Nur der MTV"

Aufwärtstrend hält an

Die erste Mannschaft ist mittlerweile seit 8 Spielen ungeschlagen und kann durch einen  4-2 Auswärtserfolg den zweiten Sieg in Folge feiern. 
Nach dem 5-0 im Heimspiel gegen Plattenhardt ging es zum Auswärtsspiel nach Zuffenhausen. 
Bereits nach 25 Minuten konnte man 2-0 führen und war jeder Zeit Herr der Lage. Nach einem Aussetzer in eigenem Ballbesitz konnte Zuffenhausen zwar den Anschlusstreffer markiere, jedoch schlug man postwendend zurück.
Zuffenhausen kam der der Pause engagiert aus der Pause und markierte per Seitfallzieher das 2-3 (56.Mintute). Wiederum nur 4 Minuten später konnte der MTV nachziehen und den 2-4 Endstand erzielen.

Die erste Mannschaft tritt auf der Stelle

Auch an diesem Wochenende gab es keine 3 Punkten für die erste Mannschaft. Trotz einer überlegen geführter ersten Hälfte geriet man nach einer Standartsituation in Hälfte zwei in Rückstand.  Erst in der letzten Minuten der Nachspielzeit konnte man nach einer Ecke den verdienten Ausgleich erzielen.

 

Die zweite Mannschaft bleibt vorne! Durch ein 4-1 Erfolg konnte man die Spitze in der Kreisliga B3 verteidigen. 
Den frühen Rückstand konnte man noch vor der Pause egalisieren und drehte die Partie endgültig nach der Halbzeit.